Sie befinden sich hier: ISEK / Was ist ISEK
16.07.2018

Kontakt:

Ortsbürgermeister
Hauptstraße 26
66904 Brücken/Pfalz
Telefon: 06386-5880

Sprechstunden:
Donnerstag von 17:00 - 19:00 Uhr


 ISEK Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept

integriert“ = ganzheitlicher Ansatz - die städtebaulichen, sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen, demografischen und finanzwirtschaftlichen… Aspekte zu einem „städtebaulichen“ ganzheitlichen Ortsentwicklungskonzept zusammenführen

 Ergebnis: Leitbilder, konkrete Entwicklungsziele sowie Schwerpunktprojekte und Maßnahmen aus unterschiedlichen Bereichen

 „Zukunftsentwürfe“ verschaffen einen Gesamtüberblick über die Entwicklungsperspektiven der Ortsgemeinde Brücken bis 2030

 Grundlage für Entscheidungen durch die politischen Gremien (Entscheidungsrahmen)

 Grundlage für das Arbeiten in der Verwaltung (Handlungsrahmen) 

 Fundament für Investitionen 

Ein Zukunftsplan für Brücken

Unter dem Motto 

„Brücken 2030: Zukunft gemeinsam gestalten“ 

entwickelt die Ortsgemeinde Brücken im engen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern bis Herbst 2015 ein integriertes Ortsentwicklungskonzept (ISEK) – damit Brücken auch in Zukunft eine lebens- und liebenswerte Ortsgemeinde bleibt.

Das Konzept soll bauliche, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Aspekte integrieren – und Ziele sowie Prioritäten für die künftige Ortsentwicklung formulieren. 

Den Rahmen bilden die demografische Entwicklung und die finanziellen Möglichkeiten der Ortsgemeinde. Am Ende des Prozesses sollen dem Rat der Ortsgemeinde Brücken realistische Perspektiven und Projekte für den Zeitraum bis zum Jahr 2030 vorgelegt werden.

Der Zukunftsplan hat Gewicht: Er bildet die fachliche Basis für die weitere politische Arbeit, für öffentliche Investitionen sowie für nachvollziehbares Verwaltungshandeln. 

Er kann ein Baustein bei der Überarbeitung des Flächennutzungsplanes sein und er ist die Voraussetzung für die Teilnahme an vielen Förderprogrammen des Bundes und des Landes.